Kündigung der DAK-G zum 31.12.2020


in unserem Rundschreiben am 09.04.2020 haben wir Sie über eine mögliche Vertragsanpassung im PT-Vertrag der DAK-G informiert. Zwischenzeitlich haben wir in Abstimmung mit den Berufsverbänden die Gespräche dazu abgeschlossen. Es war leider nicht möglich, ein für beide Seiten akzeptables Ergebnis zu erzielen, weshalb unsererseits ein „Anschlussvertrag“ abgelehnt wurde.

Die DAK-G hat sich nun dazu entschlossen, den PT-Vertrag mit der MEDIVERBUND AG fristgerecht zum 31.12.2020 zu kündigen. Zudem wurde uns mitgeteilt, dass eine Abrechnung und Weiterbehandlung, der bis zum 31.12.2020 eingeschriebenen Patienten, im Rahmen des Vertrags bis einschließlich 31.12.2021 möglich ist...


zum vollständigen Schreiben gelangen Sie hier