Ihre Bestellung

Artikel Anzahl Einzelpreis (netto)

Bestellen Sie jetzt Ihr Corona-Schutzpaket zum Vorteilspreis von 439 €. Sparen Sie noch bis zum 15. Juni 68 €
Bestehend aus 50x FFP2-Schutzmasken, 8x Hand Desinfektion, 50x Mund- und Nasenschutzmasken
439,00 €

Die FFP2-Schutzmasken verfügen über die entsprechende CE- und EN-Kennzeichnung. Die Zertifikate sind der Lieferung beigefügt. Der Verkäufer kann aufgrund des gegebenen Schutzniveaus keine Haftung und Garantie übernehmen.
Bitte beachten Sie: Die von der MEDIVERBUND AG vertriebenen FFP2-Atemschutzmasken sind nicht von der Rückrufaktion betroffen, auf die die KBV/KVBW aufmerksam gemacht hat.
Die Stückzahl muss durch 50 teilbar sein.
Mindestmenge: 50 Stück
Maximalmenge: 10.000 Stück
7,50 €

Einwegmaske für Mund- und Nasenschutz.
Die Stückzahl muss durch 50 teilbar sein.
Mindestmenge: 50 Stück
Maximalmenge: 10.000 Stück
1,20 €

farblos, wiederverwendbar, bedingt für Brillenträger geeignet
Mindestmenge: 1 Stück
Maximalmenge: 12 Stück
8,50 €

Der Firma EKASTU Savety – farblos & wiederverwendbar
Mindestmenge: 1 Stück
Maximalmenge: 12 Stück
18,50 €

100 Stück, Farbe blau
Mindestmenge: 1 Stück
Maximalmenge: 10 Stück
20,00 €

100 Stück, Farbe blau
Mindestmenge: 1 Stück
Maximalmenge: 10 Stück
20,00 €

100 Stück, Farbe blau
Mindestmenge: 1 Stück
Maximalmenge: 10 Stück
20,00 €

Ethanolhaltiges Desinfektionsmittel - begrenzt viruzid, je 100ml nach WHO Vorgabe: 83,33ml Ethanol, 4,17ml Wasserstoffperoxid 3%, 1,45ml Glycerin, Aqua purifi cata
Mindestmenge: 8 Stück
9,00 €

Ihre Daten

Rechnungsadresse

Lieferadresse

Wenn abweichend von der Rechnungsadresse.

Mit Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.
Zur Information: Der von den Ärzten (nicht Psychotherpeuten) vom 26.3.20 bis 10.6.2020 beschaffte Bedarf an:
  • OP-Masken (Mund-Nasen-Schutz)
  • partikelfiltrierende Atemschutzmasken, sog. Filtering Face Pieces – FFP (Schutzstufe FFP2; FFP3 oder Respirator insbesondere bei ausgeprägter Exposition, z. B. Bronchoskopie oder bei anderen Tätigkeiten, bei denen große Mengen Aerosole entstehen können)
  • langärmelige, mindestens flüssigkeitsabweisende Schutzkittel mit Rückenschluss und Abschlussbündchen an den Armen (z. B. nach DIN EN 14126:2004-01)
  • Schutzbrille
kann gemäß der Vereinbarung zwischen KV und Krankenkassen als Sprechstundenbedarf abgerechnet werden. Die Rechnungen mit einem Datum ab 23.03.2020 werden akzeptiert. Hierzu reichen Sie das Sprechstundenbedarfsrezept (Muster 16) zusammen mit der bereits bezahlten Original-Rechnung mit Zahlungsnachweis und Ihrer Bankverbindung bei folgender Stelle ein:

AOK Baden-Württemberg
Servicestelle Arzneimittelabrechnung und -prüfung
Schorndorfer Straße 32
71332 Waiblingen